Wir sind das Palliativnetz Travebogen.

Wir sind Ärzte, Pflegerinnen, Physiotherapeutinnen oder Sozialarbeiter. Wir arbeiten in Praxen, ambulanten Hospizdiensten oder stationären Einrichtungen, wir sind festangestellt oder helfen ehrenamtlich. Wir alle haben unsere Stärken, im Netz machen wir uns stärker. Für eine umfassende palliative Betreuung.

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen bis zu ihrem Tod. Wir sind für sie da, wenn sie Angst oder Schmerzen haben – und zwar bei ihnen zu Hause, in der vertrauten Umgebung. Ihre Lebensqualität und Selbstbestimmung sind uns das Wichtigste.

Der Tod ist ein Teil des Lebens. Wir möchten dem Sterben seinen Platz im Alltag der Menschen zurückgeben, den es einst innehatte. Wir wissen, dass das Leben endlich ist. Jede und jeder wird eines Tages gehen müssen. Das akzeptieren wir ­– aber kein Mensch sollte alleine und einsam sterben müssen.

Aktive Sterbehilfe lehnen wir ab.

Wir begrüßen Sie herzlich –

 

Thomas Schell Stiftung
Thomas Schell
Geschäftsführer, Vorstandsvorsitzender Stiftung Travebogen
Carola Neugebohren, Leitende Koordinatorin
Carola Neugebohren
Bereichsleitung Ost, Süd, West, Case Managerin
Kerstin Mielke, Leitende Koordinatorin
Kerstin Mielke
Bereichsleitung Nord

 

 

 

Aktuelles

Palliative Care Fachkraft

Jetzt werde ich Palliative Care Fachkraft und wechsle zum Travebogen!

Weiterlesen ...

Dipl. Sozialarbeiter m/w für unsere Region in Bad Oldesloe

Zur Verstärkung unserer Teams in Süd (Bad Oldesloe) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter in Teilzeit 20 Stunden / Vollzeit

Weiterlesen ...

Besuchen Sie unsere Internetseite Palliativwoche 2019

Jetzt ist es soweit!

Unsere Seite zur diesjährigen Palliativwoche ist online. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.palliativwoche.de

Studentische Aushilfskräfte gesucht

Studentische Aushilfskräfte gesucht

Die Akademie Travebogen führt regelmäßig Qualifizierungskurse für verschiedene Berufsgruppen zu den Themen Palliativmedizin.

Palliativpharmazie und Palliative Care durch. Die Kurse finden meist über 5 Tage von Samstag bis Mittwoch oder 3-tägig an Wochenenden statt.

Außerdem gibt es 1-2 tägige Workshops, die auch über einige Stunden eine Aushilfskraft benötigen.

Alle Kurse mit einer Teilnehmerzahl > 14 führen wir derzeit noch an der Wirtschaftsakademie Lübeck (WAK, Guerickestr.5-8) durch, da der Umbau unserer eigenen Akademieräumlichkeiten sich noch verzögert hat.

Weiterlesen ...

CDU Landespolitiker informieren sich beim Travebogen

CDU-Landespolitiker haben sich in Lübeck über das Modell der „Integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV) informiert.

cdu landespolitikMit Geschäftsführer Thomas Schell wurde darüber hinaus über die aktuelle Situation in der Hospiz- und Palliativarbeit in Schleswig-Holstein diskutiert. Dabei ging es auch darum, wie die Politik aktiv werden kann, um die Situation im Land zu verbessern.

Weiterlesen ...